Montag, 27. Juli 2015

Together Forever - Zweite Chancen



Rezension zu "Together Forever - Zweite Chancen" von Monica Murphy


Seiten: 368 

Verlag: Heyne Verlag

Erscheinungsdatum: 15. Juni 2015

Originaltitel: Second Chance Boyfried

Preis: 8,99 (Taschenbuch)
          7,99€ (Ebook)

Beim Heyne Verlag kaufen

Bei Amazon kaufen




Es handelt sich bei diesem Buch um den zweiten Teil von der "Together Forever Reihe", somit kann die Rezension Spoiler zu Teil 1 enthalten.


Klappentext: 


Die Geschichte um Faible und Drew geht weiter ...



Wenn ich Faible doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer.

Meine Meinung: 

In meiner letzten Rezension habe ich euch bereits gefragt, was euch zu dem Namen Fable einfällt. 
Auch dieses Mal würde ich meine Rezension gerne so beginnen, denn dieses Mädchen schafft es einfach, alle Vorstellungen von ihr über den Haufen zu werfen und alles ganz komplett anders zu machen als man denkt. 
Auch in diesem Teil hat Monica Murphy ihre Fable perfekt in das Buch gearbeitet oder sagen wir eher, das Buch perfekt für Fable ausgearbeitet. 
Auf jeden Fall ist Fable seit langem meine Lieblingsprotagonistin. 
Drew gefällt mir auch hier wieder sehr gut und ich wollte ihn sooft in den Arm nehmen und trösten, dass ich irgendwann aufgehört habe zu zählen, aber in meinen Augen passt auch er wunderbar in diese Geschichte, mit seinem Charakter und allem drum und dran. 

In diesem zweiten Teil kommen bei mir noch so viel mehr Gefühle an und ich kann einfach komplett loslassen und in die Geschichte um Fable, Drew und ihre Familien abtauchen. 
Die Emotionen waren so echt, dass sie durchweg greifbar waren. 
Ich habe mich einfach wohl gefühlt und wollte trotz der nicht so einfachen Umstände gar nicht zurück in meine Welt. 

Je länger ich an diesem Buch gelesen habe, desto mehr fühlte ich mich wie ein Teil dessen und möchte Monica Murphy danken, dass sie ein so wundervolles Buch oder eher gesagt eine so wundervolle Reihe geschrieben hat und uns, ihre Leser, daran teilhaben lässt. 
Ich habe mich die ganze Story nicht einmal gelangweilt und durch den wundervollen Schreibstil fliegt man nur so durch die Seiten. 
Dafür einen riesen Dank an die Übersetzerin. 

Ich freue mich jetzt total auf den dritten Teil und hoffe, dass Fable und Drew mich wieder verzaubern können. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen